pkl & kmk Blog

Themen aus den Bereichen
Vorsorgevollmachten, Patientenverfügung, betrieblichen Vorsorge

pkl-kmk Akademie

pkl-kmk Akademie - recht und Steuern für Führungskräfte

Wir laden Sie herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung der pkl-kmk Akademie ein, zu der Sie dieses Mal zwei praxisnahe Vorträge zu den folgenden Themen erwarten:

  • Missbrauch einer Vorsorgevollmacht – Wie sorge ich richtig vor?
    Immer mehr Menschen wissen mittlerweile, dass neben den erbrechtlichen Verfügungen insbesondere die sogenannten Vorsorgeverfügungen in einer „Vorsorgevollmacht“ unverzichtbar sind. Schließlich ist das alte Motto „Wer nichts macht, kann auch nichts falsch machen“ ausnahmsweise nicht richtig. Es gilt vielmehr „Wer nichts macht, macht alles falsch“.
    Zu Recht werden daher immer mehr Vorsorgevollmachten erteilt. Da aber kein Vollmachtgeber einen Missbrauch der Vollmacht durch den Bevollmächtigten ausschließen kann, ist es wichtig zu wissen, wie man gegen einen Missbrauch der Vollmacht vorsorgen kann. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie sich absichern können und welche Gestaltungen sinnvoll sind.
     
  • Aktueller Beschluss zu Patientenverfügungen – Was Sie jetzt wissen müssen!
    Weit verbreitet ist in der Bevölkerung die Ansicht, dass die schriftliche Äußerung, „keine lebenser-haltenden Maßnahmen“ zu wünschen, für sich genommen die für eine bindende Patientenverfügung notwendige konkrete Behandlungsentscheidung des Betroffenen enthält. Dem ist nach einem ganz neuen Beschluss des Bundesgerichtshofes vom 06.07.2016 aber eben gerade nicht so. Sitzen Sie in Ihrem Fall nicht demselben Irrtum auf und lassen Sie sich von uns erläutern, wie sie es rechtlich richtig machen.
     
  • Neuerungen und Chancen in der betrieblichen Vorsorge
    Im Zentrum des Themas Betriebliche Vorsorge stehen aktuelle Informationen zum Stand der für diesen Herbst angekündigten großen bAV Reform und daraus abgeleitete Handlungs- und Gestaltungs-spielräume für Gesellschafter, Geschäftsführer und Leitende Angestellte unter steuerlicher und erbrechtlicher Betrachtung.
     

pkl-kmk Akademie

Termin am Mittwoch, 07. September 2016
08:30 Uhr get together bei Kaffee und Frühstück
09:00 – 10.15 Uhr Vorträge
10:15 Uhr Diskussionen
Referenten:

Herr Jürgen Wasserthal
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Erbrecht

Herr Hochschul-Ing.oec. Rudolf Wegner
Geschäftsführer der frw Finanzservice Rudolf Wegner

Unsere pkl-kmk Akademie findet in unseren Kanzleiräumen in der

Glashütter Straße 104 in 01277 Dresden

statt und ist für Sie kostenfrei.

Da die Plätze begrenzt sind, sollten Sie sich anmelden.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen.

 

Schreiben Sie eine Antwort